Muttertag: Es geht auch ohne Blumen

Einen wunderschönen Muttertag euch wunderschönen Müttern da draußen!

Heute wollte ich endlich wieder einen Blog online stellen. Darüber, dass ich mit dem zweiten Kind noch einmal mehr zu schätzen weiß, was jede Mutter, was MEINE Mutter jeden Tag leistet. Zwei Kinder bedeutet nicht nur doppelte Arbeit. Nein, die Arbeit hat sich gefühlt verzehnfacht, ich wasche, räume, spüle den ganzen Tag und trotzdem sieht es bei uns aus wie bei Hempels unterm Sofa (wer sind eigentlich diese Hempels?).

Was auch neu ist, ist dieser ständige Zwiespalt und das Gefühl, keinem Kind so richtig gerecht zu werden. Eines muss immer zurückstecken. Damit umzugehen fällt mir extrem schwer und wird wohl auch nie einfach sein, nicht einmal, wenn sie erwachsen sind. Hundertprozentig gerecht sein klappt eben nie.

Tja und jetzt laufe ich hier durch den Wald und siniere über den Muttertag und dass meine Kinder noch zu klein sind, mir etwas zu schenken. 😂 Und dass ich doch überhaupt kein Geschenk brauche. Keine Blumen, nichts Gebasteltes (über das ich mich natürlich trotzdem später extremst freuen werde 💚), keine Karte. Ich HABE mein Geschenk doch schon! Sogar zwei Stück. Zwei mal mein Herz, das außerhalb meines Körpers herumspaziert.

Es heißt, Kinder suchen sich ihre Eltern aus. Und egal, wie ein Kind auch sein mag, ruhig oder temperamentvoll, brav oder „willensstark“, jedes Kind ist ein Geschenk an seine Eltern. Dass uns jeden Tag neues lehrt und uns Liebe schenkt und unser Herz zum hüpfen bringt.

Von daher – liebe Grüße an den deutschen Floristenverband – aber eigentlich brauchen wir heute keine Sträuße. Was sind schon Blumen gegen das Lächeln des eigenen Kindes!

Ich wünsche allen Muttis (UND Vatis, die (meisten) leisten ja genauso viel!) einen wunderbaren Tag hoffentlich zusammen mit euren Kindern. Genießt jede Sekunde! 💚😘 An dieser Stelle möchte ich noch meiner Mama danken 🙋🏼‍♀️❤ danke, dass es mich gibt!

20190512_092328-02229888930392334140.jpeg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s