Müde Mama sucht Mütze voll Schlaf

Ich bin müde. Es soll ja Eltern geben, deren Babys nachts durchschlafen. Manche gar schon mit drei Monaten. Davon können wir leider nur träumen.

Dass Alisa jede Nacht wach wird und energisch ihr Fläschchen fordert, finde ich gar nicht mal so schlimm. Sie trinkt dann ihre 200 Milliliter (was sie tagsüber übrigens nie schafft), wird kurz gewickelt und schläft ruck, zuck wieder ein. Nein, mich belastet, dass unser Kind grundsätzlich um fünf Uhr in der Früh wach ist und aufstehen will. 

Wir haben schon alles versucht. Sie später ins Bett gebracht. Sie mit in unser Bett genommen. Ihr ein Mobile gekauft, dass Einschlafmusik UND Einschlaflicht spielt. Nichts hat geholfen! Alisa ist nun mal ein Frühaufsteher und verlangt das auch von uns. Hat ja auch was für sich, so ein zeitiger Start in den Tag. Ich sehe zum Beispiel jeden Morgen die Sonne aufgehen. Und wenn andere aufstehen, habe ich schon den halben Haushalt fertig.

Nachteil ist, dass ich abends extrem früh müde bin. Halb, spätestens um zehn bin ich im Schlummerland. Dadurch bleibt leider wenig Zeit für mich, die ich ohne Baby für Dinge wie lesen, schreiben, fernsehen, Fußnägel lackieren und so weiter nutzen könnte. Aber unausgeschlafen geht bei mir gar nichts, also gehe ich halt ins Bett und mache mich so fit für den nächsten Tag. Außerdem wird es ja bestimmt irgendwann besser. Spätestens in der Pubertät.

Heute hat Alisa das erste Mal Abendbrei bekommen, vielleicht schläft sie nun länger. Wir geben die Hoffnung nicht auf. 🙂

Wie sind eure Erfahrungen zum Thema Durchschlafen? Wann sind/waren eure Babys in der Regel morgens wach? Schreibt mir doch in die Kommentare, ab wann die Nächte für euch wieder besser wurden. Gerne auch mit Tipps gegen Müdigkeit! 😉

Apropos, noch ein kleines Update zum Thema Brei: Die gekauften Breigläschen von Hipp sind bei meiner Tochter gnadenlos durchgefallen. Ein paar Löffel hat sie runtergewürgt, dann war Schluss. Ich koche nun wieder selbst. Das ist zwar aufwändiger, aber dafür isst sie wenigstens ordentlich. Und ein bisschen finde ich es auch schön, dass Alisa meine Kochkünste denen der Hipp-Experten vorzieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s